Projekte / Archiv

URBAN NATURE – Modenschau 2017

Ein Garten als Laufsteg

Die Nähe zum einstigen jüdischen Konfektionsviertel am Hausvogteiplatz verbindet unsere Schule mit dem Jüdischen Museum. Im Garten der Diaspora präsentierten unsere Schüler*innen fast aller Bildungsgänge ihre gemeinsame Modenschau URBAN NATURE. Facettenreich wie die Natur und das Leben in Kreuzberg kombinierten sie textile Elemente, Stoffe und Schnitte. Die Entwicklung der Outfits, Model-Casting, Anproben und Choreographie-Training haben sich über Wochen hingezogen und wurden von unseren Auszubildenden organisiert, ebenso auch die gesamte Planung und Durchführung der eigentlichen Veranstaltung.
Gemeinsam mit Schüler*innen unserer Partnerschule Paul Poiret in Paris wurde als Highlight ein deutsch-französisches Kleid entworfen und auf der Schau präsentiert.

WANN?
17.05.2018, 17 & 19 Uhr
WO?
Jüdisches Museum - Garten der Diaspora

Danke allen Mitwirkenden und Unterstützern

Für die Zusammenarbeit im Rahmen unserer Modenschau Urban Nature am 17. Mai 2018 im Garten der Diaspora / Jüdisches Museum Berlin danken wir

dem Oberstufenzentrum Körperpflege
dem Oberstufenzentrum Natur und Umwelt
dem Oberstufenzentrum Gastgewerbe
der Modeschule Paul Poiret Paris
sowie den Fotografen der f/16 Schule für Fotografie Henning Rupp.

Ohne die Unterstützung unserer Kooperationspartner wäre diese großartige Veranstaltung nicht möglich gewesen.