Berufsausbildung

Textil- & Modenäher/in

Weil meine Träume hier erfüllt werden komme ich gerne in diese Schule.
Alex (28) Schülerin

Alex besucht das 2. Ausbildungsjahr der Berufsfachschule für Textil- und Modenäher*innen. Sie liebt den Umgang mit den vielen verschiedenen Maschinen und den Theorieunterricht, in dem sie alles über Garne, Stoffe und Arbeitsprozesse bzw. Produktionstechniken erfährt.

Wir arbeiten mit vielen Spezialmaschinen und im maschinellen Zuschnitt. Das macht die Ausbildung spannend!

WAS SIND DIE VORAUSSETZUNGEN

Textil- & Modenäherinnen stellen Kleidungsstücke mit allen dazugehörigen Vor- und Endfertigungsarbeiten her.

Voraussetzung: Berufsbildungsreife

Ausbildungsdauer: 2 Jahre

Ausbildungsinhalt: In zwei Jahren Vollzeitunterricht werden Sie bei uns zur Textil- und Modenäherin ausgebildet. Die Berufsfachschule Textil – & Modenäherin stellt eine Alternative zur dualen Ausbildung dar: Die Ausbildung in Theorie und Praxis erfolgt an unserer Schule.

WELCHE BERUFE KÖNNT IHR AUSÜBEN

Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt auf der industriellen Fertigung von Bekleidung. Sie werden – wie in einem Industriebetrieb – an modernen Maschinen ausgebildet. In der Fachpraxis lernen Sie Maschinen und Technologien des Zuschnitts, der Bügel- und Fixiertechnik, des Klebens oder Schweißens sowie der Nähtechnik kennen. In Lernfeldern werden Ihnen die erforderlichen Kenntnisse über Materialien, Maschinen, Schnittkonstruktion, technologische Abläufe und Qualitätssicherung vermittelt. Sie erlernen Grundkenntnisse der Betriebsorganisation, damit ein reibungsloser Produktionsablauf gewährleistet werden kann. Am Ende der Ausbildung können Sie Vorarbeiten, Montagearbeiten und Endfertigungsarbeiten an Kleidungsstücken durchführen und materialgerechte Arbeitsgänge auswählen.

Abschluss: Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer  (IHK) Berlin. Bei entsprechenden Leistungen können Sie den Mittleren Schulabschluss (MSA) erwerben.

Perspektiven: Nach einer erfolgreichen Prüfung zur Textil- und Modenäherin können Sie in einem weiteren Jahr zur Textil- und Modeschneiderin ausgebildet werden.

Sie können die einjährige Fachoberschule besuchen, wenn Sie den Mittleren Schulabschluss und eine abgeschlossene Berufsausbildung besitzen. Diese Bedingungen sind erfüllt, wenn Sie ein Abschlusszeugnis für die Berufsfachschule Textil- und Modeschneiderin und die Prüfung zur Textil- und Modeschneiderin vor der  IHK-Berlin bestanden haben.

Die Bewerbungsunterlagen zur vollzeitschulischen Ausbildung für diesen Bildungsgang finden Sie hier: Bewerbungsunterlagen.

Weitere Informationen

Infoflyer